Zusätzliche Leistungen erfassen

 

1. Beschreibung der Aufgabe

Für die Bauausführung notwendige Leistungen, die nicht im Vertrag enthalten sind, dem Auftraggeber anzeigen und bestätigen lassen. Die Anzeige umfasst die Darstellung des Leistungsumfanges, die sich daraus ergebenden Kosten und zeitlichen Veränderungen. Die Feststellung der zusätzlichen Leistungen erfolgt in den Arbeitsschritten „Arbeitsverzeichnis entwickeln“ und „Arbeitsverzeichnis überarbeiten“.

2. Arbeitsschritte

Welche Leistungen wurden erbracht, die nicht im Vertrag erfasst sind ?

(1) Problematik einer zusätzlichen Leistung mit dem Auftraggeber besprechen und Lösungsansatz suchen

(2) Leistungsumfang der zusätzlichen Leistung beschreiben

(3) Angebot für die zusätzliche Leistung erstellen

(4) Vertrag für die zusätzliche Leistung abschließen

3. Regeln und Hinweise

  • zusätzliche Leistungen vor Ausführungsbeginn dem Auftraggeber anzeigen und bestätigen lassen
  • Grundlage für die Angebotserstellung ist das Hauptangebot.
  • Folgen für den Terminablauf durch die zusätzliche Leistung deutlich aufzeigen.